Die neue Schnittstelle verbindet sowohl Laptops, sonstige Mobilgeräte, als auch Blu-ray-Player, Streaming-Sticks oder AV-Receiver mit Displays und Projektoren.
Die Übertragung von 8K@120Hz übertrifft sowohl HDMI 2.0, das bereits bei 4K@60Hz an seine Grenzen stoßt, wie auch DisplayPort 1.3 mit dem 8K@60Hz.

Standard Super Hi-Vision (8K) mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten (33,2 Megapixel) löst im professionellen Bereich die 4K Auflösung ab.
Die Olympischen Sommerspiele, 2020 in Tokyo, werden in Japan erstmals mit 8K Auflösung ausgestrahlt womit der Weg für den Consumerbereich geöfffnet werden soll.

Für die Übertragung sind superMHL Kabel vorgesehen, mit denen eine Auflösungen bis 8K@120Hz übertragen werden kann.