Die Auflösung 2K (2048x1080) wird die für die Produktion von Kinofilmen genutzt und wird auch als Auflösungen von digitalen Kinokameras angegeben. Dabei steht 2K für eine Auflösung von bis zu 2048 Pixeln in der Breite. Die genaue Anzahl von Pixeln in vertikaler und horizontaler Richtung hängt aber letztlich vom Seitenverhältnis, verwendeter Filmgröße, verwendeter Bildgröße und verwendetem Filmrekorder ab.